Wie hoch ist dein Energielevel? Probier´s aus!

Ich möchte dir an dieser Stelle eine meiner Lieblings- Übungen mitgeben:

Nimm dir ein leeres Blatt Papier und zeichne einen Behälter, ein Glas oder einen Tank. Nach oben hin offen.
Dieser Tank bist du, deine Energie. Nun zeichne ein, wie voll du bist mit Energie. Du kannst dir das so vorstellen, als würdest du dein Handy anstecken und aufladen. Wenn das Handy dein Körper ist, wie voll mit Energie ist er denn? Wo kannst du den Balken zeichnen, der dein Energielevel angibt?

 

Anschließend schreibst du außen rum auf, was dir gut tut, was dir Energie gibt und dich aufladen lässt.

 

Innen schreibst du die Dinge hin, die dir Energie rauben und eigentlich raus möchten.

 

 

Tankmodell - mumacademy.at
Tankmodell – mumacademy.at
Betrachte dein Ergebnis! Wie voll mit Energie bist du denn wirklich?
Lange Zeit war dieser Behälter bei mir einfach leer. Da war nichts. Ich wusste zwar sehr wohl, was mir gut tat und was ich brauchte, damit ich wieder zu Kräften komme. Auch die Innenseite war mir sehr wohl bewusst.

 

Es bedarf eben einiges an Mut, die Dinge so zu ändern, dass du deinem Ladegerät erlauben kannst, auf 100% zu laden!

 

Das ist oft auch mit Nachteilen verbunden, keine Frage.

 

Ich verschenkte zum Beispiel mein heißgeliebtes Pferd, weil die Situation rund um das Pferd mir letztendlich mehr Energie genommen als gegeben hat.
Ich verlor Freunde, weil ich nicht nur anders leben wollte, sondern das auch tat. .

 

Außerdem nimmt man sich mit seinem geilsten Leben jegliche Möglichkeit zu jammern, arm zu sein und im Mangel zu leben.

 

Du bist der Schöpfer deines Lebens und niemand anderes hat es so gemacht, als du selbst. Übernimm die Verantwortung dafür und lebe dein geilstes Leben. Das darfst du! Das sollst du sogar!

 

Heute lebe ich mit zumindest 75% Akkustand und schon meistens dort, wo ich gerade sein will.
Ich lerne noch 🙂
Natürlich braucht das Zeit.
Genauso, wie du Zeit brauchst, um dein perfektes Leben zu verwirklichen.  Und mit deinem perfekten Leben  meine ich DICH. Nicht das perfekte Leben für deine Kinder, deine Eltern, deinen Partner oder deine Freunde. Oder noch schlimmer, deine Nachbarn!

 

Nur du, ganz alleine DU! Das perfekte Leben nur für dich!

 

Geh los, hol Papier und schreib dir auf, was dir Kraft gibt. Du wirst sehen, es ist einer der ersten Schritte in dein geilstes Leben.

 

So what, take it easy!

Deine

Kerstin

[sgmb id=“1″]
Danke fürs Teilen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.