32203421_20m8837983259575_4250238647585996800_n

Externistenprüfungen 2018

So wie auch voriges Jahr versuchten wir heuer eine geeignete Prüfungsschule für unsere Kinder zu finden. Da wir letztes Jahr diesbezüglich viel gelernt hatten, bereiteten wir uns heuer sehr gut vor und legten sehr viel Wert auf die Schulwahl. Der liebevolle Umgang mit den Kindern auf Augenhöhe und eine Wertschätzung gegenüber Kindern im häuslichen Unterricht standen ganz oben auf der Liste von Dingen, die für uns von größter Bedeutung war.

Continue reading „Externistenprüfungen 2018“

Danke fürs Teilen!
child-1099770_1280 (1)

Bitte, WAS hast du getan? Schule, Kids & Lernen

Kerstin, spinnst du? Du hast deine Kinder von der Schule abgemeldet? Häuslicher Unterricht? HÄ?

Was soll denn aus deinen Kindern werden? Und wenn sie einmal groß sind? Die können ja dann gar keinen Beruf lernen! Sie brauchen doch einen Abschluss!  Geht das rechtlich überhaupt? Wie soll das funktionieren? Wie sollen denn die Kinder Durchhaltevermögen und Geduld lernen? Lernen, dass sie etwas tun MÜSSEN? Die Welt ist kein Kinderspielplatz, sie müssen doch was lernen!  Du gehörst doch in die Psychiatrie! Was ist aus dir geworden?  Warum machst du das?

Ja, warum eigentlich? 🙂

Continue reading „Bitte, WAS hast du getan? Schule, Kids & Lernen“

Homeschooling in Österreich

Homeschooling in Österreich – Daten, Links & Fakten

Die Eltern oder der/die Erziehungsberechtigte(n) können ihr Kind bis Ende des Schuljahres für das kommende Schuljahr in den häuslichen Unterricht abmelden.

Die rechtlichen Grundlagen für den häuslichen Unterricht:

„C. Erfüllung der allgemeinen Schulpflicht durch Teilnahme an einem gleichwertigen Unterricht

Besuch von Privatschulen ohne Öffentlichkeitsrecht und häuslicher Unterricht

Continue reading „Homeschooling in Österreich – Daten, Links & Fakten“

Familie

Gefühle verwalten für Anfänger

 

Du könntest von 0 auf 100 aus der Haut fahren und weißt oft gar nicht so genau, warum eigentlich?

Jemand löst in dir heftige Gefühle aus, indem er einen wunden Punkt berührt?

Gerade Kinder erreichen das manchmal schneller, als uns lieb ist, sei es durch quengeln, schreien, zappeln, ständig fragen und „stören“.

Wenn dich Eigenschaften an anderen Personen, oder deren Verhalten stark ärgern, dann deswegen, weil du damit in Resonanz gehst.

Das heißt, du wirst getriggert.

Continue reading „Gefühle verwalten für Anfänger“

love-1200389_1920

Wie du dir als Mum mehr Achtsamkeit schenkst

Ich hab gerade ein paar Stunden Zeit. Genau genommen, drei.      Drei Stunden…

Davon ist eine schon um, weil ich mich hinreißen hab lassen, die Küche zusammen zu räumen. Das hat doch einiges an Zeit in Anspruch genommen, weil ich die letzten drei Tage kaum zuhause war. Nicht etwa, weil ich Urlaub hatte, sondern weil ich arbeiten war. Inkl. Nachtdienst und Dienst, bei dem ich meinen süßen Sohn mithatte, weil er so hustet. Und ja, außer mir hätte ihn niemand so gut betreuen können *hust*.

Continue reading „Wie du dir als Mum mehr Achtsamkeit schenkst“

20181029_110947

Selfmade woman mit der mumAcademy

Hier findest du Ermutigungen zum Glücklich sein!

Führe DEIN entspanntes, freies Leben als Mum.

Meistere Herausforderungen „gechillter“ und befördere den übertriebenen Perfektionismus der heutigen Zeit dorthin, wo er hingehört: in den Müll!

Damit Du mit deinem Kind/deinen Kindern einfach nur glücklich sein kannst.

[sgmb id=“1″]